Wolfenbüttel

AfD lädt zum Kreisparteitag



Artikel teilen per:

25.03.2014


Wolfenbüttel. Am Donnerstag, 27. März findet um 18.00 Uhr im Parkhotel Kaffeehaus in Wolfenbüttel der Kreisparteitag als höchstes Gremium der Alternative für Deutschland in der Region statt.

Die Versammlung erfolgt der Satzung entsprechend öffentlich und den Mitgliedern, Förderern sowie Interessenten wird vom Kreisvorsitzenden Rechtsanwalt Andreas Boom und Schatzmeister Steuerberater Axel Steinkampf-Sommer Rechenschaft über das zurückliegende Gründungsjahr 2013 abgelegt werden. Weiterer Tagesordnungspunkt ist die Wahl von Prof. Dr. Reiner Kroppenstedt in den Vorstand, der durch Jürgen Pastewsky und Roland Hentschel komplettiert bleibt. Auch wird über den am letzten Wochenende in Erfurt stattfindenden und von fünf Mitgliedern besuchten Bundesparteitag berichtet und endgültig über das Verhalten bei der Bürgermeisterwahl in Wolfenbüttel entschieden. Es sind die Europawahlen im Mai anzusprechen, vor denen das ebenso wie Spanien extrem unter dem Euro leidende Griechenland von der EU gerade wieder, wie bereits auch vor der Bundestagswahl, eine milliardenschwere und seinen Staatsbankrott aufschiebende Finanzspritze erhalten hat.

Für den bevorstehenden Wahlkampf ist die AfD besser als zurückliegend gerüstet und jeder sich neu einfindende Interessent, Helfer und Unterstützer wird auf der Versammlung mit Freude begrüßt.


zur Startseite