Unsere Artikel zum Thema:

AfD

Artikel, in denen die Alternative für Deutschland (AfD) benannt wird.


Symbolbild.

INSA: FDP gewinnt, Linke verliert

Die FDP kann in der Wählergunst leichte Zugewinne auf niedrigem Niveau verbuchen.


Symbolbild.

Unions-Antrag gegen Gasumlage findet keine Mehrheit im Bundestag

Der Vorstoß von CDU und CSU zum Stopp der sogenannten "Gasumlage" hat keine Mehrheit im Bundestag gefunden.


Symbolbild.

AKWs brauchen in Reserve bis zu 720.000 Kilowattstunden pro Tag

Die Atomkraftwerke Isar 2 und Neckarwestheim II werden jeweils voraussichtlich zwischen 480.000 und 720.000 Kilowattstunden Strom pro Tag verbrauchen, wenn sie - wie geplant - ab Januar 2023 nur noch bereitstehen sollen, um eine "Abrufbarkeit als Reserve" zu ermöglichen.


Symbolbild.

Region

Fast 27 Millionen Euro für Corona-Fakten-Booster

Das Bundesgesundheitsministerium hat bisher 26.883.234,41 Euro für seine Informationskampagne ausgegeben. Auch inhaltlich gibt es Kritik.


Symbolbild.

Infratest: SPD bleibt in Niedersachsen vorn

Gut zwei Wochen vor der Landtagswahl in Niedersachsen sieht laut Infratest alles nach einem Duell zwischen SPD und CDU aus.


Symbolbild.

Forsa: Grüne rutschen unter 20 Prozent

Die Grünen haben in der neuesten Forsa-Umfrage erneut verloren und rutschen erstmals seit April wieder unter die 20-Prozent-Marke.


Symbolbild.

INSA-Umfrage: Ampel hat keine Mehrheit

Im aktuellen INSA-Meinungstrend gewinnen SPD (18,5 Prozent), CDU/CSU (28,5 Prozent) und AfD (14 Prozent) jeweils einen halben Prozentpunkt hinzu.


Symbolbild.

Erdogan strebt SCO-Mitgliedschaft an - Rufe nach Konsequenzen

In der Ampelkoalition werden Rufe nach harten Konsequenzen für das NATO-Mitglied Türkei laut, nachdem Präsident Recep Tayyip Erdogan eine Mitgliedschaft in der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SCO) um Russland und China als Ziel ausgegeben hat.


Symbolbild.

FDP kritisiert Kündigungsschutz-Vorschlag der Bauministerin

In der Ampelkoalition kündigt sich ein Streit über Maßnahmen zum Schutz von säumigen Mietern an.


Symbolbild.

INSA: SPD und Grüne wieder gleichauf

Die Ampel-Parteien haben deutlich in der Wählergunst eingebüßt und hätten bei einer Neuwahl keine Mehrheit mehr.


Symbolfoto.

Wolfsburg

Rat trifft sich zur Sondersitzung: Es geht um die Gefahr eines Blackouts

Die AfD-Fraktion hatte dazu einen Antrag gestellt: Der Rat soll über die Gefahr eines möglichen Zusammenbruchs der Strom- und/oder Fernwärmeversorgung informiert werden.


Symbolbild.

Allensbach: Union bei 30 Prozent

In der neuesten Allensbach-Umfrage erreicht die Union einen Zustimmungswert von 30 Prozent.


Symbolbild.

Umfrage: Mehr als jeder Dritte rechnet mit Energie-Bezahlproblemen

Mehr als jeder dritte Deutsche (39 Prozent) rechnet damit, im nächsten Winter seine Energierechnungen nicht oder nur mit erheblichen Schwierigkeiten bezahlen zu können.


Symbolbild.

Infratest: Ampel ohne Mehrheit

Laut einer Infratest-Umfrage rutschen die Ampel-Partien SPD, Grüne und FDP in der Wählergunst unter die Regierungsmehrheit.


Haben die Grünen von den Parkplätzen in der Okerstraße gesprochen, oder von den Parkplätzen im gesamten Quartier?

Wolfenbüttel

Wegfall von Parkplätzen: Irritationen um Grünen-Antrag

"Den Vorschlag, die Parkplätze am Brunnen zu entfernen haben wir nicht gemacht", sagt Grünen-Ratsherren Leonhard Pröttel.


Symbolbild.

Forsa: Union baut Vorsprung aus - Grüne verlieren deutlich

Die Union hat ihren Vorsprung in der aktuellen Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa wieder ausgebaut.


Symbolbild

Salzgitter

Verurteilter Lokalpolitiker offenbar kein Mitglied des Rates

Ende Juni sei laut einem Pressebericht ein Politiker aus Salzgitter wegen Stalking und Erpressung verurteilt worden. Dies wird nun auch Thema in der nächsten Ratssitzung.


Die AfD stößt sich an dem aufgehängten Plakat der Partei Die PARTEI.

Salzgitter

AfD beantragt Abberufung von PARTEI-Ratsherr Tietjen

Durch das Aufhängen eines bestimmten Wahlplakates habe sich Tietjen für den Ausschuss für „Soziales, Integration und Gesundheit“ disqualifiziert. Tietjen selbst bewertet den Antrag als "sinnbefreit". Einmal mehr verschwende die AfD wertvolle Zeit und vor allem öffentliche Gelder.


Symbolbild

Gifhorn

Ärger um Antragsbegründung - Verein prüft rechtliche Schritte gegen AfD

Das Queere Netzwerk Gifhorn wirft der AfD nicht nur die Verbreitung falscher Fakten vor, mit einer Aussage habe sich die Partei weit vom Grundgesetz entfernt.


Symbolbild

Region

Listen zur Landtagswahl - Viele Kandidaten gestrichen

Nur vier Parteien kamen ohne Streichungen aus. Bei einer Partei wurden sogar elf Kandidaten abgelehnt.


Symbolfoto

Gifhorn

Gegen Regenbogenbeflaggung: Queeres Netzwerk hat klare Worte für AfD

Indem die AfD das Hissen der Regenbogenflagge in der Sassenburg verhinderte, trete sie die Ideale des Staates und die Bundesflagge mit Füssen, kontert das Queere Netzwerk.


Symbolbild.

Region

14 Parteien treten mit Landeslisten zur Landtagswahl an

Zwei Parteien konnten die geforderten 2.000 Unterstützungsunterschriften nicht vorweisen, sieben weitere hatten keine Landeswahlvorschläge eingereicht.


Symbolbild

Gifhorn

Keine Regenbogenfahne am Westerbecker Rathaus

Die AfD hatte gedroht, die Kommunalaufsicht einzuschalten. Nun soll das Regenbogenlogo an zwei Fenstern des Rathauses angebracht werden.


Symbolbild.

Region

AfD stellt Wahlprogramm und Kampagne vor

Unter dem Motto "Es gibt eine Alternative" startet die AfD in den diesjährigen Landtagswahlkampf.


Thomas Huppertz (CDU) fand deutliche Worte für Lars Tietjen (Die Partei).

Salzgitter

Comedy im Rathaus? Satire-Partei soll sich andere Bühne suchen

Ratsherr Lars Tietjen der Partei "Die Partei" solle sich überlegen sein Ratsmandat niederzulegen, fordert die CDU.


Symbolbild.

Region

Hunderte Straftaten gegen Politiker zwischen Januar und Mai 2022

Straftaten gegen Parteipolitiker und Parteieinrichtungen sind in Deutschland Alltag.


Symbolbild.

Region

Ein Gifhorner an der Spitze: AfD Niedersachsen wählt Landesliste

Am heutigen Sonntag wird die Aufstellungsversammlung in Brettorf fortgesetzt.


Stefan Marzischewski-Drewes wurde zum Spitzenkandidaten der AfD Niedersachsen.

Region

AfD Niedersachsen wählt Marzischewski-Drewes zum Spitzenkandidaten

In seiner Bewerbungsrede kritisierte Marzischewski-Drewes unter anderem das "beschämendes Bildungssystem" und die "Tatenlosigkeit" von Kultusminister Grant Hendrik Tonne.


Symbolbild.

Region

Schuleingangsuntersuchung: Nicht alle Kinder haben eine erhalten

Für eine Alternative ist dennoch gesorgt.


Dr. Dr. Jozef Rakicky wurde zum Direktkandidaten gewählt.

Helmstedt

AfD Helmstedt wählt Dr. Dr. Rakicky zum Direktkandidaten

Er wird im Wahlkreis 8 antreten.


Gunnar Scherf, Rabea Shahini und Mirco Hanker wollen für die AfD in den Landtag.

Braunschweig

AfD Braunschweig stellt Direktkandidaten zur Landtagswahl auf

Mit diesen drei Kandidaten, die alle auch Mitglied im Vorstand sind, wolle man die die Ergebnisse der AfD aus der letzten Landtagswahl noch einmal deutlich verbessern.


Symbolbild

Wolfenbüttel

AfD fordert Zwangskastration für Freigänger-Katzen

Nachdem der Tierschutzbund Niedersachsen eine Kastrations-, Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für freilaufende Katzen angeregt hatte, griff die AfD in Wolfenbüttel das Thema auf.


Symbolbild.

Salzgitter

Nippel-Antrag geht zurück in die Beratung - PARTEI entschuldigt sich

Der Verwaltungsausschuss hatte den Antrag eigentlich von der Tagesordnung abgesetzt.


Die Tage der Pavillons scheinen gezählt.

Braunschweig

Schicksal der Pavillons besiegelt? Wirtschaftsausschuss mit klarem Votum

Noch steht die endgültige Entscheidung des Verwaltungsausschusses aus. Doch der Abriss dürfte kaum mehr zu verhindern sein.


Symbolbild

Gifhorn

"Döneken"-Skandal: AfD will zum eigentlichen Thema zurück

Zur kommenden Kreistagssitzung hat die AfD-Fraktion eine 13-teilige Anfrage zur Situation weiblicher Geflüchteter in der Unterkunft in Ehra-Lessien gestellt.


Symbolbild.

Salzgitter

Nippel-Antrag: Fraktion will nicht auf muslimisches Geld verzichten

Mit einer solchen Regelung würde man, so die Ansicht der Freien Wähler, diese Bürger aus einem Teil der gesellschaftlichen Teilhabe ausschließen.


Symbolbild.

Gifhorn

Tag der Deutschen Einheit: Kulturausschuss lehnt AfD-Antrag ab

Die Partei hatte unter anderem gefordert, die Hochzeitsmühle in den Nationalfarben anzustrahlen.


Symbolbild.

Region

Özdemir stellt geplante Regeln für Tierhaltungskennzeichnung vor

Lebensmittel müssen nach den Vorstellungen von Bundeslandwirtschaftsminister Özdemir (Grüne) künftig verpflichtend gekennzeichnet werden.


Symbolbild.

Region

Bundestag beschließt 12 Euro Mindestlohn ab 1. Oktober

Der Bundestag hat die Erhöhung des Mindestlohns beschlossen.


Symbolbild.

Gifhorn

Freude in Schwarz-Rot-Gold: AfD fordert Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit

Der AfD nach, sollten wichtige Gebäude in Schwarz-Rot-Gold angestrahlt und die Nationalhymne gemeinschaftlich gesungen werden.


Hier hätte sich die AfD eine öffentliche Toilette gewünscht.

Gifhorn

Fuzo im neuen Gewand - Aber vermutlich weiter ohne Toilette

Die AfD scheiterte mit einem Änderungsantrag, im Rahmen der Neugestaltung auch eine öffentliche Toilette zu installieren.


Symbolfoto.

Region

2,19 Milliarden mehr als gedacht - Abschluss des Landeshaushaltes vom Vorjahr liegt vor

Investiert werden soll das überschüssige Geld vor allem in Klimafreundliche Energien.


Symbolbild.

Region

Niedersachsen: AfD hat für den Verfassungsschutz keine erhebliche Bedeutung

Zu konkreten Zahlen bezüglich der Aktivitäten von V-Personen hält sich die Landesregierung jedoch bedeckt.


Stefan Marzischewski-Drewes wurde zum Direktkandidaten gewählt.

Gifhorn

Marzischewski-Drewes zum AfD-Direktkandidaten gewählt

Er tritt im Wahlkreis Gifhorn-Nord an.


Im benachbarten Wolfenbüttel führte der NDR Festivals mit zehntausenden Besuchern durch. Archivbild

Braunschweig

Braunschweig sucht das Festivalgelände

Bis Ende dieses Jahres soll es einen ersten Zwischenbericht geben.


Robert Preuß (li.) mit Versammlungsleiter Jürgen Pastewsky.

Gifhorn

Landtagswahl: Robert Preuß ist AfD-Direktkandidat für Gifhorn Süd

Der Kreisverband hat den 36-Jährigen am Wochenende einstimmig nominiert.


Archivbild. Symbolbild.

Region

IG Metall gegen Erhöhung des Renteneintrittsalters

Sie fordert ein Nein zu solchen Debatten.


Symbolbild.

Region

Union und AfD gegen Gleichstellung aller Schutzsuchenden

Union und AfD haben sich gegen Forderungen nach einer Gleichstellung aller Schutzsuchenden mit den Ukraine-Flüchtlingen ausgesprochen.


Rudolf Meißner soll für die AfD in den Landtag.

Peine

AfD nominiert Meißner für die Landtagswahl

Die AfD hat ihren Direktkandidaten für die Landtagswahl im Landkreis Peine gewählt.


Symbolbild.

Region

Bundestag gibt grünes Licht für 9-Euro-Ticket

Der Bundestag hat das sogenannte 9-Euro-Ticket beschlossen.



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42

Weitere interessante Themen


SPD CDU FDP Bündnis 90/Die Grünen Die Linke