Sie sind hier: Region >

Aktionstag für Eltern und Erziehende im Jobcenter Braunschweig



Braunschweig

Aktionstag für Eltern und Erziehende im Jobcenter Braunschweig


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. „Einstellungssache! - Jobs für Eltern“ ist eine bundesweite Initiative der Agenturen für Arbeit und der Jobcenter, bei der arbeitslose Eltern und Erziehende als motivierte und qualifizierte Arbeitskräfte in den Fokus gerückt und deren Potenziale aufgezeigt werden sollen.



Diese bundesweite Aktion findet bereits zum 6. Mal statt. Seit 2013 wird dieser Impuls jährlich ausgerufen. Die Aktion richtet sich an Eltern, deren Kinder im dem jeweiligen Jahr eingeschult werden, da mit der Einschulung Veränderungen in der Kinderbetreuung eintreten. Über 100.000 Kinder aus Familien, die von Grundsicherungsleistungen abhängig sind, werden in diesem Jahr bundesweit eingeschult. Die Agenturen und gemeinsamen Einrichtungen konzipieren innovative Aktionen und Veranstaltungen, die sich an diese Zielgruppe richtet.

In Braunschweig wurden dieses Jahr insgesamt 2.000 Kinder eingeschult. Unsere Aktion richtet sich an die Eltern, deren jüngstes Kind in diesem Jahr eingeschult wurde. Der Aktionstag des Jobcenters Braunschweig fand in Zusammenarbeit mit dem gemeinsamen Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar in der Jobfabrik am Kohlmarkt statt. Die eingeladenen Eltern und Erziehenden sollten dabei unterstützt werden, den Weg zurück in den Arbeitsmarkt zu finden und hier als gutes Beispiel für ihre Kinder zu wirken.


 Eltern und Erziehende konnten sich informieren.
Eltern und Erziehende konnten sich informieren. Foto:



Nach einer kurzen Informationsveranstaltung wurde eine aktive Beratung angeboten, um die individuellen Bedürfnisse aufzugreifen und individuelle Wege zurück in den Beruf zu entwickeln. Das umfassende Beratungsangebot wurde von vielen Teilnehmer/innen angenommen, es wurden Unterstützungsmöglichkeiten des Jobcenters und auch zum Thema Kindesbetreuung besprochen und auch direkt Vermittlungsvorschläge und Stellenausschreibungen ausgehändigt. Arbeitslosen Eltern und Erziehenden wurde durch diese Aktion eine Chance zur Arbeitsaufnahme und ein weiterer Schritt auf dem Weg zurück in den Beruf ermöglicht.


zur Startseite