Sie sind hier: Region >

Braunschweig/Wolfsburg: Alarmübung am Flughafen - Es wird der Ernstfall geprobt



Alarmübung am Flughafen - Es wird der Ernstfall geprobt

Unter realistischen Bedingungen wird ein Notfall-Einsatz geprobt.

Der Flughafen Braunschweig-Wolfsburg.
Der Flughafen Braunschweig-Wolfsburg. Foto: Alexander Dontscheff

Braunschweig/Wolfsburg. Eine Alarmübung unter realistischen Rahmenbedingungen findet am späten Freitagnachmittag am Flughafen Braunschweig-Wolfsburg statt, teilt die Flughafen Braunschweig-Wolfsburg GmbH in einer Presseinformation mit.



Unter Beteiligung der Flughafen-, der Berufsfeuerwehr sowie Freiwilligen Wehren wird unter realistischen Bedingungen ein Notfall-Einsatz geübt. Dabei sollen die Einsatzfahrzeuge mit Blaulicht und Sirene anrücken, um genaue Zeitabläufe feststellen zu können. Die Internationale Zivilluftfahrtorganisation (ICAO) schreibt solche turnusmäßige Notfallübungen vor.


zum Newsfeed