whatshotTopStory

Allerwelle in Gifhorn eröffnet ihre Freibadsaison


Am Sonntag startet auch die Allerwelle in die Freibadsaison. Symbolbild: Anke Donner
Am Sonntag startet auch die Allerwelle in die Freibadsaison. Symbolbild: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

11.05.2017

Gifhorn. Am Sonntag, den 14. Mai, ist es endlich soweit: Die Wetterprognose verspricht steigende Temperaturen und die Allerwelle startet endlich in die Saison.



Bislang rechnete sich das Aufheizen der Becken aufgrund der kalten Nächte noch nicht für das Freibad. Nun erreicht das Thermometer aber endlich die Werte, damit es losgehen kann. Diese Entscheidung konnte auch getroffen werden, weil die Allerwelle eine komplette Badelandschaft umfasst, so Geschäftsführer Walter Lippe.

Da die Vorbereitungen wie Beckenreinigung, Beckenbefüllung, Aufstellen des Außenmobiliars und vieles mehr bereits abgeschlossen sind, erfolgt seit Mittwoch die Aufheizphase des Beckenwassers. Betrug die Wassertemperatur ohne Aufheizung am Montagmorgen noch ca. 16 Grad Celsius, wird sie pünktlich am Sonntagmorgen bei 26 Grad liegen. Ab 8 Uhr werden dann alle Becken des Freibades und der Halle geöffnet sein.


zur Startseite