Peine

Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

Der Bewohner hatte vergessen den Herd auszuschalten.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

16.11.2020

Peine. Am gestrigen Sonntagnachmittag kam es gegen 16 Uhr in der Heinrichstraße in Peine zu einem Brand mit einer starken Rauchentwicklung. Den Ermittlungen zufolge habe sich auf einem nicht ausgeschalteten Herd Essen entzündet, wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet.



Die alarmierte Feuerwehr habe den Brand gelöscht. Die Polizei ermittelt die Brandursache und die Schadenshöhe.


zur Startseite