Helmstedt

Angebranntes Essen sorgte für Feuerwehreinsatz


Am heutigen Abend mussten die Einsatzkräfte zu einem gemeldeten Feuer in der Heinrich-Jasper-Straße anrücken. Fotos: Kirsten Fricke/Feuerwehr Schöningen
Am heutigen Abend mussten die Einsatzkräfte zu einem gemeldeten Feuer in der Heinrich-Jasper-Straße anrücken. Fotos: Kirsten Fricke/Feuerwehr Schöningen

Artikel teilen per:

26.02.2018

Schöningen. Wie die Feuerwehr mitteilte, kam es am heutige Montagabend zu einem Feuerwehreinsatz in der Heinrich-Jasper-Straße. Ursache hierfür war ein angebranntes Essen in einem Mehrfamilienhaus.



Gegen 18.45 Uhr seien die Einsatzkräftezu einem gemeldeten Feuer gerufen, berichtete Kirsten Fricke
von der Feuerwehr Schöningen. Vor Ort stellte sich heraus, dass angebranntes Essen eine starke Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus auslöste. Die Einsatzkräfte belüfteten die betroffene Wohnung und den Treppenraum unter schwerem Atemschutz. Ein männlicher Hausbewohner wurde dem Rettungsdienst zur Betreuung übergeben.

[image=605916 size-thumbnail]Im Einsatz waren vier Fahrzeuge der Feuerwehr mit 24 Einsatzkräften sowie die Polizei und ein Rettungswagen. Der Einsatz dauerte rund eine Stunde.


zur Startseite