whatshotTopStory

Angriff auf Schüler: Ermittlung läuft

von Sandra Zecchino


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

06.11.2017

Wolfsburg. Am 31. Oktober schlug ein Mann in der Nähe einer Tankstelle unvermittelt auf zwei elfährige Schüler ein (regionalHeute.de berichtete). Unser Leser Julius Zeiger fragte, ob die Tat auf der Videoüberwachung der Tankstelle zu sehen sei.



regionalHeute.de leitete die Frage an Sven-Marco Claus, Polizeipressesprecher der Polizei Wolfsburg, weiter. Dieser kann zum jetzigen Zeitpunkt jedoch keine Aussage über mögliche Aufnahmen machen, da die Ermittlung noch laufe. Aber selbstverständlich werde auch überprüft, ob es etwaige Aufnahmen gäbe. Doch könne nicht per se davon ausgegangen werden, dass eine Tankstelle über ein Videoüberwachungssystem verfüge, da das nicht bei jeder der Fall sei, schließt Claus.

Lesen Sie dazu auch:


https://regionalwolfsburg.de/mann-schlug-auf-11-jaehrige-schueler-ein/


zur Startseite