Sie sind hier: Region >

Anhaltende Hitze: Wie erfrischend ist der Tankumsee?



Gifhorn

Anhaltende Hitze: Wie erfrischend ist der Tankumsee?

von Nick Wenkel


Hilft der Sprung in den Tankumsee gegen die Hitze? Foto: Sandra Zecchino/Archiv
Hilft der Sprung in den Tankumsee gegen die Hitze? Foto: Sandra Zecchino/Archiv Foto: Sandra Zecchino

Artikel teilen per:

Gifhorn. Bei der anhaltenden Hitze-Periode laufen viele Menschen auf dem Zahnfleisch. Doch ein Sprung ins kühle Nasse hilft meistens, wenn auch nur vorübergehend. Zwar ist auch der Tankumsee mit seinen derzeit 25 Grad Celsius nicht sonderlich „kalt", doch kühler als die stickige Luft allemal.



„Der Tankumsee hat momentan eine Temperatur von 25 Grad", erläutert Burkhard Roozinski von der Tankumsee GmbH auf Anfrage unserer Online-Zeitung. Doch gerade bei der anhaltenden Hitze bleibt für viele Badegäste die Frage, wie es mit der Wasserqualität aussieht. „Die Wasserqualität wird regelmäßig behördlich geprüft und erzielt immer einen hervorragenden Wert. Das liegt an der Grundwassserversorgung des Sees. Der Tankumsee hat bei einer max. Tiefe von 18 Metern drei große Quellen, welche für einen natürlichen Wasseraustausch sorgen. Deshalb sind Blaualgen und Co. kein Thema", so der Tankumsee-Sprecher.


zur Startseite