Helmstedt

Arbeiten am Regenwasserkanal führen zu Einschränkungen

Bushaltestellen im Bereich Wilhelmstraße und Büddenstedter Straße werden in diesem Zeitraum nicht angefahren.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: pixabay

Artikel teilen per:

03.11.2020

Schöningen. Die Schöninger Abwassergesellschaft Elmregia GmbH hat bereits in der Vergangenheit in eine Vielzahl von Maßnahmen zur Optimierung der hydraulischen Leistungsfähigkeit des öffentlichen Regenwasser-Kanalnetzes investiert. So wird im Bereich Wilhelmstraße, beginnend ab Ecke Büddenstedter Straße, auf einer Länge von zirka 140 Metern der bestehende Regenwasserkanal mit einem Durchmesser von derzeit 800 Milimetern in einen Stauraumkanal mit einem Rechteckprofil von 1500 Milimeter mal 750 Milimeter vergrößert und mit dem bereits vorhandenen Stauraumkanal in der Büddenstedter Straße verbunden. Diese Maßnahme soll die Ableitung des anfallenden Regenwassers aus dem Bereich oberhalb der Wilhelmstraße weiter verbessern. Der Baubeginn ist nach derzeitigem Stand für die 47. Kalenderwoche geplant. Die Fertigstellung erfolgt witterungsabhängig spätestens bis Ende März 2021. Dies teilt die Stadt Schöningen in einer Pressemitteilung mit.



Nach Abstimmung mit der KVG werden die Bushaltestellen im Bereich Wilhelmstraße und Büddenstedter Straße für diesen Zeitraum durch die KVG nicht angefahren und keine Ersatzhaltestellen vorgesehen.

Im Bereich Am Soltekamp werde der zurzeit vorhandene Regenwasserkanal auf einer Länge von zirka 90 Metern im Durchmesser von derzeit 350 Milimeter auf 600 Milimeter vergrößert. Diese Erweiterung solle die Ableitung des anfallenden Regenwassers aus dem oberen Bereich Am Soltekamp/Salinentrift verbessern. Der Beginn der Arbeiten sei auch hier nach derzeitigem Stand für die 46. Kalenderwoche 2020 geplant. Auch für diese Maßnahme erfolge die Fertigstellung abhängig von der zukünftigen Witterung. Geplant sei nach derzeitigem Stand Ende Dezember 2020.

Bei eventuellen Störungen im Abwasserbetrieb können sich diese Bürger an folgende Telefonnummer wenden: Notrufnummer Abwasser (über Avacon) 0800 / 0 28 22 66.


zur Startseite