Sie sind hier: Region >

Arbeitskreissitzung zur südlichen Ringgleisplanung



Braunschweig

Arbeitskreissitzung zur südlichen Ringgleisplanung


Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:




Braunschweig. Die Verwaltung lädt zur elften Sitzung des „Gesamtstädtischen Arbeitskreis Ringgleis“ am Mittwoch, 9. März, um 18 Uhr, in den Raum A 1.63 im Rathaus Altbau, Platz der Deutschen Einheit 1, ein. In dieser Arbeitskreissitzung soll die Planung abschließend betrachtet werden, um sie danach durch die Verwaltung der Politik zur Entscheidung vorzulegen. Ziel ist es, die Umsetzung des Ringgleisweges zügig voranzubringen und mit dem Bau des weiteren Abschnittes im Herbst 2016 zu beginnen.

Die Verwaltung gibt einen Überblick zu den Planungen des ersten Bauabschnittes am südlichen Ringgleis, zwischen der Autobahn A391 und dem Kennelweg. Das von der Stadt beauftragte Ingenieurbüro Behrendt erläutert die verschiedenen Varianten der Planung eingehend und steht für Fragen zur Verfügung.


zur Startseite