Sie sind hier: Region >

Veränderter Bus-Linien-Verkehr am Neuen Weg



Wolfenbüttel

Veränderter Bus-Linien-Verkehr am Neuen Weg

von Max Förster


Aufgrund der Asphaltierungsarbeiten am Neuen Weg kommt es zu veränderten Linienwegen der Busse. Manche Bushaltestellen werden leer bleiben. Foto: Sina Rühland
Aufgrund der Asphaltierungsarbeiten am Neuen Weg kommt es zu veränderten Linienwegen der Busse. Manche Bushaltestellen werden leer bleiben. Foto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Wolfenbüttel. Aufgrund von Asphaltierungsarbeiten am Neuen Weg, die am 10. August begonnen werden, kommt es bei einigen Buslinien zu veränderten Linienwegen. Die KVG Braunschweig veröffentlicht hierzu auf ihrer Homepage die geänderten Routen der Buslinien 798 und 793.

Die zirka dreiwöchigen Arbeiten werden unter halbseitiger Sperrung der Straße ausgeführt. Der Verkehr in Fahrtrichtung Norden (A 395) wird als Einbahnstraße durch die Baustelle geführt. In der Gegenrichtung wird die Abfahrt Wolfenbüttel-Nord (A 395) gesperrt und der Verkehr nach Wolfenbüttel über die Anschlussstelle Wolfenbüttel-Süd umgeleitet.


Diese geänderte Verkehrsführung hat auch Einfluss auf den Buslinien-Verkehr. Die Haltestellen "Fachhochschule", "Mittelweg", "Ungerstraße" und "Campestraße" in Fahrtrichtung stadteinwärts müssen entfallen. Von der Haltestelle "Atzumer Busch" geht es somit über die "Jahnstraße", zur "Rodeland"-Haltestelle, weiter zur "Ahlumer Straße" bis zur Haltestelle "Grüner Platz" und weiter nach Fahrplan zur Haltestelle "Breite Herzog Straße". Diese Routenänderung gilt bis 28. August. Auf der Gegenrichtung komme es zu keinerlei Einschränkungen, so die KVD Braunschweig.

Folgende Linien sind betroffen:



  • 793 - Neuer Weg - Fachhochschule - Exer und zurück

  • 798 - WF-Salzdahlum - Exer - Kornmarkt

  • 798 - Kornmarkt - Exer - WF-Salzdahlum


Zusätzlich kommt es bei der Regio-Bus-Linie 420 zu Umleitungen (RegionalWolfenbüttel.de berichtete).


zur Startseite