Sie sind hier: Region >

Auf dem Kreisparteitag: Kandidaten-Talkrunde mit der CDU



Salzgitter | Wolfenbüttel

videocamVideo
Auf dem Kreisparteitag: Kandidaten-Talkrunde mit der CDU

von Alexander Panknin


Im Gespräch mit Frank Oesterhelweg, Sarah Grabenhorst-Quidde und Uwe Lagosky. Video/Redakteure vor Ort: Nadine Munski-Scholz, Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Auf dem gestrigen Kreisparteitag des Kreisverbandes der CDU Wolfenbüttel stand alles im Zeichen der bevorstehenden Wahlen. In einer Talkrunde mit regionalHeute.de sprachen die Kandidaten über ihre Pläne, ihr Wahlprogramm und ihre Wünsche für die Zukunft.



Zum ordentlichen Kreisparteitag für das Jahr 2017 lud die Union in das "KOMM" in der Schweigerstraße 8, Wolfenbüttel. Auf der Tagesordnung standendie Delegiertenwahlen für den Zeitraum vom 1. Juli 2017 bis zum 30. Juni 2019. Gewählt wurden 40 Delegierte für den Landesparteitag und 80 Ersatzdeligierte, sowieje 7 für den Landesparteitag. Weiterhinwurde der Bericht des Kreisvorsitzenden und der Kassenbericht vorgestellt.

Als einer der finalenPunkte stand unter dem Motto "Gemeinsam für unser Land" die Talkrunde der Kandidaten auf der Tagesordnung. In einem rund 20 minütigen Gespräch sprachen der Kreisvorsitzende Frank Oesterhelweg (Mitglied des Landtags), Sarah Grabenhorst-Quidde und Uwe Lagosky (Mitglied des Bundestags) mit regionalHeute.de über die bevorstehenden Landtags- und Bundestagswahlen. Weitere Themen waren Pläne und Ziele der Kandidaten und ihre Aussichtschancen bei der Wahl. Dabei gaben sie auch einen Einblick in ihre Arbeit und aktuelle Themen aus der Region.


zur Startseite