Sie sind hier: Region >

Auffahrunfall am Stauende: Zwei Motorradfahrer schwerverletzt



Braunschweig

videocamVideo
Auffahrunfall am Stauende: Zwei Motorradfahrer schwerverletzt

von Sandra Zecchino


Foto: aktuell24(BM)

Artikel teilen per:

Braunschweig. Auf der A2 kam es am heutigen Montagmittag im Baustellenbereich zwischen Braunschweig Nord und Braunschweig Hafen zu einem Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen. Ein 33-jähriger Motorradfahrer sah das Stauende zu spät und wechselte die Spur. Dabei übersah er jedoch ein vor ihm fahrendes Fahrzeug übersah und fuhr auf.



Das folgende Fahrzeug bremste aufgrund des Unfalls ab, weshalb ein dahinterfahrender 45-jähriger Motorradfahrer ins Schlingern geriet und stürzte.

Der Motorradfahrer, der auf das Auto auffuhr, wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, der gestürzte Motorradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert. Da die genaue Stärke der jeweiligen Verletzung noch nicht bekannt ist, gelten beide Motorradfahrer vorerst als schwerverletzt.


zur Startseite