Sie sind hier: Region >

Auffahrunfall blockiert Autobahn



Braunschweig

Auffahrunfall blockiert Autobahn

von Polizei Braunschweig


Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Braunschweig. Ein Auffahrunfall auf der A391 kurz vor acht Uhr mit vier beteiligten Fahrzeugen behinderte am Morgen in Höhe Weststadt die Richtungsfahrbahn nach Norden bis etwa 09.30 Uhr. Zeitweise bildete sich ein Stau zurück bis zum Autobahnkreuz Südwest. Alle beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand Schaden in Höhe von gut 17.000 Euro. Drei Insassen verletzten sich bei der Karambolage und mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Gegen drei Fahrer wird wegen nicht angepasster Geschwindigkeit und ungenügendem Sicherheitsabstand ermittelt.


zur Startseite