Sie sind hier: Region >

Aufmerksamer Nachbar: Einbrecher auf frischer Tat ertappt



Goslar

Aufmerksamer Nachbar: Einbrecher auf frischer Tat ertappt


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Polizei

Artikel teilen per:

Bad Harzburg. Einem aufmerksamen Nachbarn ist es zu verdanken, dass ein Einbrecher noch am Tatort gestellt werden konnte. Der Bad Harzburger war durch Geräusche aufmerksam geworden und hatte die Polizei alarmiert, die bereits kurz danach vor Ort, einem leerstehenden Wohnhaus im Schlewecker Trift, eintraf.



Bei einer Absuche stellten die eingesetzten Polizeibeamtinnen und -beamte zunächst ein beschädigtes Kunststoffrahmenfenster und bei der daraufhin erfolgten Durchsuchung im Keller des Gebäudes eine männliche Person fest. Bei einer Überprüfung stellte sich heraus, dass es sich dabei um einen 24-jährigen Bad Harzburger handelt, der polizeilich bereits mehrfach in Erscheinung getreten und erst im Juni diesen Jahres aus der Haft entlassen worden war.

Er wurde vorläufig festgenommen, zunächst in den Gewahrsam der Polizeiinspektion Goslar gebracht und zum Sachverhalt vernommen, teilt die Polizeiinspektion Goslar mit. Bei dieser Vernehmung räumte er die Tat ein. Das allerdings half ihm wenig: Der Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Braunschweig erließ auf Grund des Antrags der Staatsanwaltschaft einen entsprechenden Haftbefehl, der Bad Harzburger wurde in der Folge der Justizvollzugsanstalt überstellt.


zur Startseite