whatshotTopStory

Aufräumarbeiten nach Sturmschäden dauern an


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

06.07.2016


Schladen-Werla. Am 24. Juli richtete das Unwetter in allen Orten der Gemeinde Schladen-Werla immense Schäden an vielen Bäumen in nahezu allen Ortschaften an (regionalHeute.de berichtete).

Der Bauhof ist, so Bürgermeister Andreas Memmert, weiterhin dabei, verkehrsgefährdende Zustände auch mit Hubsteigern zu beseitigen. "Wir werden noch gut drei Wochen benötigen, um die zunächst an den Straßenrändern zwischengelagerten Baumreste zu beseitigen. Glücklicherweise ist es kaum zu Gebäudeschäden gekommen.", so Memmert.

Lesen Sie auch


https://regionalheute.de/unwetter-person-im-auto-vom-baum-eingeschlossen/


zur Startseite