whatshotTopStory

Aula der Wiesenschule - Schäden in der Dachkonstruktion

von Nino Milizia


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

23.02.2018

Salzgitter-Bad. Die SPD-Ortsratsfraktion hatte im Vorfeld des Schulentwicklungsplanes einzelne Schulen vor Ort begutachtet und festgestellt, dass die Aula wegen eines Wasserschadens seit geraumer Zeit gesperrt ist. Auf die Nachfrage nach dem Stand der Renovierungsarbeiten gab es nun eine Antwort der Verwaltung.



Die Aula der Wiesenschule sei aufgrund eines Wasserschadens für die Nutzung gesperrt worden. Durch die Schäden in der Dachdichtung hätten sich weitere Folgeschäden in der Deckenkonstruktion ergeben. Daher sei eine grundlegende Sanierung dieses Bereiches unausweichlich. Für die Ermittlung der Schadensursachen, die Überprüfung des Bestandes und der möglichen Sanierungsarbeiten seien umfangreiche Voruntersuchungen und Gutachten erforderlich gewesen.

Die Ausschreibungen seien bereits erfolgt, mit den Dacharbeiten, mit denen alles steht und fällt, könne bei guter Witterung begonnen werden. Erst dann könne es zu Folgearbeiten kommen, da diese von den abgeschlossenen Dach- und Dachdichtungsarbeiten abhängig seien. Daher könne man derzeit keine konkreten Terminzusagen für die Fertigstellung der Arbeiten machen. Man gehe jedoch davon aus, dass die Arbeiten zum Beginn des neuen Schuljahrs 2018 abgeschlossen sein werden.


zur Startseite