whatshotTopStory

Ausbau A39: Behörde informiert über aktuelle Planungen

von Sandra Zecchino


Die Planungen für den Ausbau der A39 gehen voran. Symbolfoto: Alexander Panknin
Die Planungen für den Ausbau der A39 gehen voran. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

13.04.2018

Gifhorn. Der Ausbau der A39 beschäftigt die Region schon seit mehreren Jahren. Nun soll der nächsten Planungsschritt eingeleitet werden. Damit sich alle über diese Planungen informieren können, wird am 19. April eine Info-Messe stattfinden.



Im II. Quartal des Jahres sollen die entsprechendem Planungsunterlagen für den Abschnitt zwischen Wittingen und Ehra-Lessien der zuständigen Planfeststellungsbehörde eingereicht und danach öffentlich ausgelegt werden.


Anschließend besteht die Möglichkeit, sich schriftlich zu den Planungen zu äußern. Doch bereits im Vorfeld können sich Interessierte über den aktuellen Planungsstand informieren. Dafür veranstaltet die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) am kommenden Donnerstag einen Infomarkt in der Stadthalle Wittingen, Schützenstraße 21.

Zwischen 16 und 20 Uhr stehen vier Stunden lang Fachleute an Infoständen bereit, um im individuellen Gespräch Fragen zum Gesamtprojekt, zum Immissionsschutz (Lärm), Landschaft und Umwelt sowie zu Grunderwerb und Landwirtschaft zu beantworten.


zur Startseite