Wolfenbüttel

Ausschussvorsitzende Elke Großer ist 80 geworden

Zum Geburtstag gab es einen Blumenstrauß von der Landkreisverwaltung.

Glückwunsch mit Abstand: Kreistagsabgeordnete Elke Großer und Dezernent für Schule, Jugend und Soziales Bernd Retzki.
Glückwunsch mit Abstand: Kreistagsabgeordnete Elke Großer und Dezernent für Schule, Jugend und Soziales Bernd Retzki. Foto: Landkreis Wolfenbüttel

Artikel teilen per:

15.06.2020

Wolfenbüttel. Kreistagsabgeordnete Elke Großer leitete den Ausschuss für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Integration am vergangenen Donnerstag wenige Tage nach ihrem 80. Geburtstag. Dezernent für Schule, Jugend und Soziales Bernd Retzki beglückwünschte die Jubilarin und bedankte sich für ihr langjähriges Engagement. Das teilt der Landkreis in einer Pressemitteilung mit.


Großer (CDU) blickt auf eine lange Karriere in der Kreispolitik zurück. 1981, also vor fast 40 Jahren, wurde sie erstmals in den Wolfenbütteler Kreistag gewählt. Das Amt der Vorsitzenden im Ausschuss für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Integration bekleidet sie seit 2011.


zur Startseite