Sie sind hier: Region >

Ausstellung „CleanriverProjekt.de“ im BraWo-Park



Braunschweig

Ausstellung „CleanriverProjekt.de“ im BraWo-Park


Ausstellung im BraWo Park Foto: Sina Rühland
Ausstellung im BraWo Park Foto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

Braunschweig. Die Abteilung Stadtentwässerung und Abfallwirtschaft stellt noch bis zum 19. November in Zusammenarbeit mit dem Fotodesigner und -künstler Stephan Horch im Shoppingcenter des BraWo-Parks Arbeiten aus, die überwiegend eigens für Braunschweig erstellt wurden.



Dazu fand im März im Rahmen des diesjährigen Stadtputztages eine eigene Müllsammelaktion auf der Oker statt.
Es handelt sich um großformatige Fotos, die diesen Müll eindrucksvoll in Szene setzen. Die Ausstellung unter dem Titel „CleanriverProjekt.de“ ist während der Öffnungszeiten des Centers frei zugänglich. Die Arbeiten werden von Informationstafeln zum Projekt sowie zur generellen Problematik der Gewässerverschmutzung ergänzt.


Mit seinem „CleanriverProject.de“ macht Stephan Horch mittels Fotokunst auf den zunehmenden Plastikmüll in Flüssen aufmerksam. Wann immer Stephan Horch mit seinem Kajak unterwegs ist, sammelt er den an ihm vorbeischwimmenden Müll ein. Vor der ordnungsgemäßen Entsorgung, werden die Fundstücke von ihm visuell in Szene gesetzt und fotografiert.

Der zur Ausstellung erschienene Kalender ist über den Fachbereich Tiefbau und Verkehr sowie im Kunden- und Umweltzentrum von ALBA zum Preis von fünf Euro zu erwerben. Ein Euro des Preises werden für einen Umweltschutzzweck gespendet.


zur Startseite