whatshotTopStory

Auto fängt auf der Burgbergstraße plötzlich Feuer

von Alexander Panknin


Das Auto stand in Vollbrand. Zum Glück konnten sich die Insassen rechtzeitig befreien. Fotos: Rudolf Karliczek
Das Auto stand in Vollbrand. Zum Glück konnten sich die Insassen rechtzeitig befreien. Fotos: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

24.10.2018

Lichtenberg. Auf der Burgbergstraße geriet am heutigen Mittwochabend ein Auto in Brand. Die Zwei Insassen bemerkten das Feuer rechtzeitig und konnten sich in Sicherheit bringen. Sie wurden nicht verletzt.


Als die Berufsfeuerwehr der Wache 1 mit der Ortsfeuerwehr Lichtenberg vor Ort eintraf, stand das Auto bereits in Vollbrand.

Das Feuer konnte durch die Einsatzkräfte schnell gelöscht werden.

Die Bilder zeugen von der Zerstörungskraft des Feuers:

[ngg_images source="galleries" container_ids="2398" display_type="photocrati-nextgen_basic_thumbnails" override_thumbnail_settings="0" thumbnail_width="240" thumbnail_height="160" thumbnail_crop="1" images_per_page="20" number_of_columns="0" ajax_pagination="0" show_all_in_lightbox="0" use_imagebrowser_effect="0" show_slideshow_link="0" slideshow_link_text="[Zeige eine Slideshow]" ngg_triggers_display="never" order_by="sortorder" order_direction="ASC" returns="included" maximum_entity_count="500"]


zur Startseite