Sie sind hier: Region >

Auto knallt frontal gegen Mauer: Ein Person verletzt



Helmstedt

Auto knallt frontal gegen Mauer: Ein Person verletzt


Warum es zu dem Unfall kam, kann die Feuerwehr bislang nicht sagen. Foto: Aygün Erarslan
Warum es zu dem Unfall kam, kann die Feuerwehr bislang nicht sagen. Foto: Aygün Erarslan

Artikel teilen per:

Söllingen. Wie die Pressestelle der Feuerwehr mitteilte, kam es heute am frühen Abend auf der Hauptstraße zu einen schweren Unfall. Eine Person wurde dabei verletzt und musste von der Polizei aus dem Fahrzeug gerettet werden. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar.



Um circa18.20 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Söllingen und Jerxheim zu dem Unfall alarmiert, berichtet Kreisfeuerwehr-Pressesprecher Aygün Erarslan. Aus noch ungeklärter Ursache seit ein Fahrzeug frontal gegen eine Grundstücksmauer geknallt. Es wurde gemeldet, dass die Person eingeklemmt gewesen ist. Beim Eintreffen der Feuerwehren konnte die Person ohne ein weiteren Einsatz von hydraulischen Rettungsgeräten aus dem Fahrzeug gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden.

Laut Einsatzleiter Karsten Kremling übernahm die Feuerwehr den Brandschutz und hat die auslaufenden Betriebstoffe aufgenommen. Die Feuerwehren sind mit rund 25 Einsatzkräften vor Ort. Die Hauptstr B244 in Söllingen ist aktuell noch voll gesperrt. Zu Art der Verletzungen konnte die Feuerwehr keine Aussagen zu treffen. Ebenfalls mit vor Ort ist die Polizei.


zur Startseite