Peine

Auto schnitt Radfahrerin


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

16.08.2016




Peine. Eine Fahrradfahrerin wurde, wie die Polizei meldet, am Freitag, gegen 19:30 Uhr von einem Auto überholt. Dieser hielt den Seitenabstand nicht ein und schnitt nach dem Überholen die Radfahrerin, so dass sie beim stark abbremsen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.

Dabei stürzte sie und verletzte sich. Das Auto setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die gestürzte Fahrradfahrerin zu kümmern. Bei dem Wagen soll es sich um eine dunkle Limousine gehandelt haben.


zur Startseite