Sie sind hier: Region >

Auto überschlägt sich: 19-Jähriger bleibt unverletzt



Peine

Auto überschlägt sich: 19-Jähriger bleibt unverletzt


Schleudergefahr bei nassen Straßen. Symbolfoto: Alexander Panknin
Schleudergefahr bei nassen Straßen. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Peine. Am Dienstagmorgen hat sich auf der L 321 bei der Gemarkung Harvesse ein Auto überschlagen. Der 19-jähirge Fahrer war von Wendeburg in Richtung Harvesse unterwegs, als er vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei einsetzendem Regen in einer Rechtskurve ins Schleudern geriet. Er kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich.



Dabei hatte der junge Mann Glück im Unglück, denn er blieb bei dem Unfall unverletzt. Am Fahrzeug entstand allerdings ein Sachschaden in Höhe von zirka 4.000 Euro.


zur Startseite