Sie sind hier: Region >

Auto überschlägt sich - Fahrer kann sich befreien



Peine

Auto überschlägt sich - Fahrer kann sich befreien


Der Wagen musste nach dem Unfall abgeschleppt werden. Der Fahrer kam ins Krankenhaus. Symbolfoto: Alexander Panknin
Der Wagen musste nach dem Unfall abgeschleppt werden. Der Fahrer kam ins Krankenhaus. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Peine. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sei ein 22jähriger Mann mit seinem VW Lupo aus Richtung Groß Ilsede kommend in Richtung Groß Lafferde gefahren. Plötzlich habe er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sei nach links von der Fahrbahn abgekommen. Das berichtete die Polizei.



Das Auto habe sich mindestens einmal überschlagen und sei schließlich auf dem Dach liegend zum Stillstand gekommen. Der Fahrer konnte seinen Wagen eigenständig verlassen.

Der Abschlepper muss kommen


Der Mann wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in das örtliche Kreiskrankenhaus gefahren. Der nicht mehr fahrbereite Wagen musste abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ungefähr 2000 Euro.


zur Startseite