Peine

Auto überschlagen - Frau leicht verletzt


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

10.02.2016


Peine. Am heutigen Mittwoch, gegen 7:45 Uhr, kam es, einer Polizeimeldung zufolge, in der Gemarkung Wendesse, auf der Kreisstraße 5, zwischen den Ortschaften Wendesse und Oelheim zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 54-jährige Frau leicht verletzt worden ist.

Die Frau war mit ihrem Renault Twingo von Wendesse kommend in Richtung Oelheim unterwegs, als sie in einer leichten Rechtskurve mit ihrem Wagen, vermutlich aufgrund von Eisglätte ins Schleudern geriet und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Hier rutschte sie mit dem Fahrzeugheck voran über eine dort befindliche Leitplanke, überschlug sich und blieb anschließend im angrenzenden Straßengraben auf dem Dach liegen. Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Bei dem wirtschaftliche Totalschaden am Auto und der Beschädigung an der Leitplanke entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 2.000,- Euro.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass auch jetzt noch mit winterlichen Straßenverhältnissen, gerade in den frühen Morgenstunden, wenn die Temperaturen über oder um den Gefrierpunkt herum liegen, gerechnet werden muss. Die Verkehrsteilnehmer sollten sich mit ihre Fahrweise darauf einstellen.


zur Startseite