Sie sind hier: Region >

Bagger reißen Brandruine ab - Ermittlungen dauern an



Wolfenbüttel

Bagger reißen Brandruine ab - Ermittlungen dauern an

von Nick Wenkel


Die Brandruine wird abgerissen, die Arbeiten an der Zickerickstraße haben begonnen. Foto: Nick Wenkel
Die Brandruine wird abgerissen, die Arbeiten an der Zickerickstraße haben begonnen. Foto: Nick Wenkel

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Seit dem verheerenden Feuer im Juli in der Zickerickstraße stand das niedergebrannte Wohnhaus leer. Nun, fast zwei Monate danach, haben die Abrissarbeiten begonnen. Bagger sind derzeit an der Goslarschen Straße im Einsatz und schaufeln die Trümmerteile der Brandruine zusammen.



Während die Frage nach der Zukunft des abgebrannten Wohnhauses geklärt scheint, bleibt weiterhin unklar, wie es zu dem Feuer kam. Eine Brandstiftung sei auch heute noch nicht auszuschließen, gelte aber nach wie vor als nicht bewiesen. Auch einen Tatverdächtigen habe man entsprechend noch nicht ermitteln können. „Die Ermittlungen dauern noch an", erklärt Christian Wolters von der Staatsanwaltschaft Braunschweig auf Anfrage unserer Online-Zeitung.

Lesen Sie auch:


https://regionalwolfenbuettel.de/feuer-drama-zwei-familien-an-wohnungseigentuemer-vermittelt/

https://regionalwolfenbuettel.de/wohnhaus-in-der-zickerickstrasse-steht-in-flammen/


zur Startseite