Sie sind hier: Region >

Bauarbeiten am Flughafen Braunschweig-Wolfsburg starten



Braunschweig

Bauarbeiten am Flughafen Braunschweig-Wolfsburg starten

Die aktuelle Hauptzufahrt wird aufgrund der Umgestaltung des Lilienthalplatzes verlegt.

Von links: Matthias Disterheft, Maik Wermuth, Michael Schwarz und Nadine Müller.
Von links: Matthias Disterheft, Maik Wermuth, Michael Schwarz und Nadine Müller. Foto: Flughafen Braunschweig-Wolfsburg GmbH

Artikel teilen per:

Braunschweig. In der letzten Woche begannen die ersten Arbeiten für den Bau der neuen Hauptzufahrt. Der Beginn des Baus ist außerdem der Start für weitere geplante Baumaßnahmen, die noch in diesem Jahr beginnen sollen. Die aktuelle Hauptzufahrt wird aufgrund der Umgestaltung des Lilienthalplatzes verlegt. Der Neubau mit einer Länge von 270 Metern und einer Breite von 7,5 Metern schafft außerdem eine bessere Übersicht für die KFZ-Kontrolle. Im Zuge der Bauarbeiten werden auch Container für den Sicherheitsdienst an der Hauptzufahrt bereitgestellt. Dies teilt die Flughafen Braunschweig-Wolfsburg GmbH in einer Pressemitteilung mit.



„Die Planungen der Neubauten sind ein langer Prozess, verbunden mit vielen Hürden. Umso mehr freue ich mich, dass es nun losgeht“, sagt Aufsichtsratsvorsitzender Matthias Disterheft bei der Besichtigung der Bauarbeiten. Gleichzeitig würden die Bauarbeiten der Medientrasse starten. Der Flugverkehr werde mit den Baumaßnahmen jedoch nicht eingeschränkt. „Jeder Beteiligte verbrachte intensive Monate mit den geplanten Arbeiten. Das hohe Engagement hat dazu beigetragen, dass es nun losgehen kann – dafür bin ich jedem Einzelnen sehr dankbar“, betont Geschäftsführer Michael Schwarz. Neben dem Bau der Hauptzufahrt, der im Mai fertiggestellt sein soll, würden die Neubauten der KFZ-Halle, der Feuerwache und des Terminals folgen – hier würden sich die Vorbereitungen im Genehmigungsverfahren befinden.


zur Startseite