Sie sind hier: Region >

Bausommer-Führung stellt die neue Kindertagesstätte vor



Wolfsburg

Bausommer-Führung stellt die neue Kindertagesstätte vor


Die neue städtische Kindertagesstätte in den Hellwinkel Terrassen im Rohbau. Foto: Stadt Wolfsburg
Die neue städtische Kindertagesstätte in den Hellwinkel Terrassen im Rohbau. Foto: Stadt Wolfsburg Foto: Stadt Wolfsburg

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfsburg. Zum sechsten Mal lädt in diesem Jahr das Baudezernat der Stadt Wolfsburg im Rahmen des Bausommers ein, einen Blick hinter verschiedene Bauzäune der Stadt zu werfen. Den Auftakt macht am Donnerstag, 9. Mai, um 17 Uhr die neue Kindertagesstätte in den Hellwinkel Terrassen, die derzeit nach den Entwürfen des finnischen Architekten Esa Ruskeepää entsteht, so die Stadt Wolfsburg.



Für die Außenanlagen sei das Berliner Büro Vogt Landschaft verantwortlich. In der Baustellenführung wer das Konzept und die bauliche Umsetzung durch die städtischen Fachleute der Stabsstelle Sonderplanung und des Hochbauamts erläutert. Der zweigeschossige Bau biete künftig auf rund 1.600 Quadratmetern Raum für 120 Kinder in jeweils drei Krippen- und drei Kitagruppen. Die neue städtische Kindertagesstätte sei Teil des neuen Campus Hellwinkel, der das entstehende Wohnquartier mit der bestehenden Hellwinkel Grundschule verbinde. Das Kita-Gelände werde zum Campus hin durch eine bespielbare Mauer mit variablen Höhen eingefasst.

Für die Teilnahme sei neben festem Schuhwerk eine Anmeldung zwingend erforderlich entweder per E-Mail tourist@wolfsburg.de oder per Telefon (05361) 89993-0. Die Teilnahme sei kostenlos und erfolge auf eigene Gefahr. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren seien aus Sicherheitsgründen von diesem Angebot ausgeschlossen.


zum Newsfeed