Sie sind hier: Region >

BBS Peine: Schulausfall wegen defekter Heizung



Peine

BBS Peine: Schulausfall wegen defekter Heizung


Eine defekte Heizung beschert den Berufsschülern zwei freie Tage. Symbolfoto: Alec Pein Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:

Peine. Eine defekte Heizungsanlage an den Berufsbildenden Schulen des Landkreises verschafft den Schülern am morgigen Mittwoch und Donnerstag zwei zusätzliche schulfreie Tage. Dies teilte der Landkreis heute Nachmittag mit.



Betroffene Schüler sollten sich jedoch umgehend mit ihren Ausbildungsbetrieben in Verbindung setzen, bevor sie morgen und übermorgen für sich eine ausschließlich freizeitorientierte Tagesplanung in Betracht ziehen.

Noch am vergangenen Wochenende hätten Techniker versucht, einen Riss an der Brennkammer des Hauptkessels mit Schweißarbeiten wieder instand zu setzen. Der Schaden habe sich jedoch als zu groß erwiesen, um repariert zu werden, sodass ein Austausch des rund 85.000 Euro teuren Kessels unvermeidlich sei, heißt es weiter in der Pressemitteilung des Landkreises.

Nachdem dieser kurzfristig beschafft werden konnte, erfolge momentan der Einbau. Es sei geplant, die Heizungsanlage im Laufe des Donnerstags wieder in Betrieb zu nehmen, sodass der Schulbetrieb ab dem kommenden Freitag wieder planmäßig stattfinden soll.


zur Startseite