Sie sind hier: Region >

Bei Verkehr über die Straße gelaufen: Zwei Frauen aus Peine verletzt



Bei Verkehr über die Straße gelaufen: Zwei Frauen verletzt

Weil zwei Fußgänger trotz Verkehr die Straße überquerten, kam es zu einem Unfall in Peine. Nun sind zwei Frauen im Krankenhaus.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

Peine. Wie die Polizei berichtet, kam es am gestrigen Freitag in Peine zu einem Unfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Demnach hätten zwei Fußgänger trotz Verkehrs die Straße überquert. Eine Autofahrerin habe den beiden ausweichen müssen und sei in zwei geparkte Autos gefahren. Die Fahrerin des Autos und ihre Beifahrerin hätten daraufhin ins Krankenhaus gemusst.



Demnach hätten die beiden Fußgänger versucht "schnellen Schrittes" den Sundernweg in Eixe zu überqueren, ohne dabei auf den Verkehr zu achten. Eine 20-Jährige sei mit ihrem Auto auf der Straße unterwegs gewesen und habe den beiden ausweichen müssen. Dadurch sei es zum
Zusammenstoß mit zwei am Straßenrand geparkten Autos und drei gemauerten Zaunpfosten gekommen. Die Fahrerin und ihre 23-jährige Beifahrerin sei daraufhin leicht verletzt worden. Ein Krankenwagen habe sie ins Krankenhaus fahren müssen.


Das verunfallte Auto sei nicht mehr fahrbereit gewesen und sei abgeschleppt worden. Insgesamt belaufe sich der entstandene Schaden auf 20.000 Euro.


zum Newsfeed