Peine

Bei Zusammenstoß im Begegnungsverkehr verletzt


Symbolbild Foto: André Ehlers
Symbolbild Foto: André Ehlers Foto: André Ehlers

Artikel teilen per:

21.07.2016


Vechelde. Am Mittwochvormittag, gegen 9:50 Uhr, wurde in der Gemarkung Vechelde, auf der K 56, der 50-jährige Fahrer einer selbstfahrenden Arbeitsmaschine leicht verletzt, als es mit dem entgegenkommenden Lkw im Begegnungsverkehr zu einem seitlichen Zusammenstoß kam. Dies geht aus einer Meldung der Polizei hervor.

Der bisher unbekannte Führer eines Lkw war die K 56 von der B 1 in Richtung Groß Gleidingen unterwegs, als er nach der Einmündung Am Berge mit der entgegenkommenden selbstfahrenden Arbeitsmaschine seitlich zusammenstieß (Spiegel gegen Spiegel). Durch die Glassplitter der Spiegel wurde der Fahrer der Arbeitsmaschine leicht am Hals und Ohr verletzt. Der Fahrer des Lkw setzte ohne Anzuhalten seine Fahrt fort. Nach bisherigen Erkenntnissen ist ein Sachschaden in Höhe von 1.000,- Euro entstanden. Zeugen, die Hinweise auf den Fahrer des Lkw geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Vechelde, Telefon 05302 / 2225 in Verbindung zu setzen.


zur Startseite