whatshotTopStory

Beim Gassigehen: Passanten erwischen Sprayer auf frischer Tat


Symbolfoto: Sina Rühland
Symbolfoto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

11.05.2017

Groß Lafferde. In der heutigen Nacht, gegen 2 Uhr, wurden Sprayer von Passanten bei Farbschmierereien erwischt.



Beim Gassigehen mit dem Hund an der Bierstraße in Groß Lafferde fielen den Zeugen zwei Jugendliche auf, die scheinbar ziellos durch den Ort liefen. Wie die Polizei mitteilte, erwischten die Zeugen die beiden Täter kurzer Zeit später auf frischer Tat, wie sie gerade die Fahrzeugseite eines Busses beschmierten. Die beiden Jungen flohen zunächst, konnten jedoch einige Zeit später durch die Zeugen in Groß Lafferde gestellt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.

Es konnten durch die Beamten einige Spraydosen sichergestellt werden. Die Beschuldigten wurden ihren Eltern übergeben. Erste Ermittlungen in der Nacht ergaben, dass sich an achtStellen im Bereich Groß Lafferde (Verteilerkästen, Bushaltestelle, Hausfassaden) Farbschmierereien befanden, die vermutlich den Beschuldigten zugeordnet werden können. Vermutlich werden noch einige hinzukommen. Darüber hinaus wird geprüft, ob sie auch für anderen Farbschmiereien im Bereich Groß Lafferde und Gadenstedt in jüngerer Vergangenheit als Urheber in Betracht kommen.


zur Startseite