whatshotTopStory

Beim Geldabheben: 22-Jähriger von Unbekannten bedroht

Der Täter forderte den 22-Jährigen auf weiteres Geld abzuheben.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

11.01.2021

Braunschweig. Am gestrigen Sonntag wurde ein 22-jähriger Bankkunde gegen 11:30 Uhr in einer Bankfiliale in der Illerstraße in der Braunschweiger Weststadt von einem Unbekannten sofort nach dem Betreten der Filiale bedroht. Dabei wurde er aufgefordert weiteres Bargeld abzuheben. Im Anschluss sei der Täter mit einem niedrigen vierstelligen Bargeldbetrag geflüchtet, wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet.



Der Täter sei durch das Opfer als männlich und zirka Mitte 40 Jahre alt beschrieben worden. Er sei zwischen 1,65 und 1,70 Meter groß gewesen. Bekleidet sei er mit einer schwarzen Sturmhaube, grauer Mund-Nasen-Bedeckung, grauer Strickmütze, roter Daunenjacke und grauen Turnschuhen gewesen.

Zeugen, die etwas an der Bankfiliale beobachtet haben oder Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten sich telefonisch beim Kriminaldauerdienst unter 0531 476 2516 zu melden.


zur Startseite