whatshotTopStory

Benefiz-Festival "Rock an der Hütte"


von links: Michael Meyer-Roxlau, Alexander Trautmann, Dorte Köpke, Simon Bork, Ingo Trenkenschu. Foto: Hospizarbeit Gifhorn
von links: Michael Meyer-Roxlau, Alexander Trautmann, Dorte Köpke, Simon Bork, Ingo Trenkenschu. Foto: Hospizarbeit Gifhorn Foto: Hospizarbeit Gifhorn

Artikel teilen per:

01.07.2017

Wettmershagen. Am 17. Juni wurde es laut zwischen Acker und Feldmark in Wettmershagen. Bei einem privaten Konzert traten die Rock-Cover-Band "KGB" und die Ska-Punkrock-Band "Boxing Fox" auf und machten den Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis für die 150 geladenen Gäste. Die Spendenübergabe erfolgte letzten Donnerstag.



Die Organisatoren Michael und Nadine Meyer-Roxlau, Alexander Trautmann und Simon Bork hatten die Idee, dabei für die Kinderhospizarbeit zu sammeln und stießen auf eine große Resonanz. Die Gäste, aber auch Familie und Freunde, die nicht dabei waren, spendeten großzügig, so dass eine Summe von über 4.000 Euro zusammen kam. Dorte Köpke von der Hospizarbeit nahm die Spende für die SONne, den Verbund der Kinderhospizarbeit in Süd-Ost-Niedersachsen, entgegen und dankte für die Unterstützung der Arbeit mit kranken Kindern, deren Geschwistern und Kindern, deren Mutter oder Vater sterbenskrank ist.


zur Startseite