Sie sind hier: Region >

Beratungskompetenz: Weiterbildung an der Ostfalia Hochschule



Wolfenbüttel

Beratungskompetenz: Weiterbildung an der Ostfalia Hochschule


Symbolbild: Jonas Walter
Symbolbild: Jonas Walter

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Zum Wintersemester 2018/19 bietet die Fakultät Gesundheitswesen der Ostfalia Hochschule im Rahmen des Forschungsprojekts regioWB das Weiterbildungsmodul „Beratungskompetenz“ für Personen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung im Gesundheitswesen an. Das berichtet die Hochschule in einer Pressemitteilung.



Die Zunahme chronischer, multimorbider Krankheiten sowie in ihrer Komplexität steigende Versorgungsangebote führen zu einem erhöhten Beratungsbedarf von Patienten und deren Angehörigen. Adäquate Angebote können hierbei entscheidend zur Gesundheitsförderung und Verbesserung der Lebensqualität der Betroffenen beitragen. In dem Weiterbildungsmodul „Beratungskompetenz“ wenden die Teilnehmenden Konzepte pflegerischer Beratung zielgerichtet an und reflektieren diese unter Berücksichtigung ihrer eigenen praktischen Erfahrungen.

Der Studienumfang beträgt 150 Stunden, davon sind 75 Stunden Präsenzzeit an der Fakultät Gesundheitswesen in Wolfsburg. Starttermin ist der 24. September (Gruppe 1) bzw. der 2. Oktober 2018 (Gruppe 2). Infos und Anmeldung: blogs.sonia.de/regiowb/beratungskompetenz/


zur Startseite