Sie sind hier: Region >

Besinnliche Stimmung beim Werlaburgdorfer CDU-Adventsmarkt



Wolfenbüttel

Besinnliche Stimmung beim Werlaburgdorfer CDU-Adventsmarkt


Besinnliche Stimmung vor der Kulisse der beleuchteten Werlaburgdorfer Johanneskirche, Foto: Privat
Besinnliche Stimmung vor der Kulisse der beleuchteten Werlaburgdorfer Johanneskirche, Foto: Privat Foto: Privat

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Werlaburgdorf. Auf Regen folgt bekanntlich Sonne, so geschah es auch beim 23. CDU-Adventsmarkt am vergangenen Samstag auf dem Werlaburgdorfer Kirchplatz. Obwohl die Aufbauarbeiten am Vormittag überwiegend bei Regen und Wind erfolgen mussten, klarte es pünktlich zur Eröffnung um 13 Uhr auf und sogar ein paar Sonnenstrahlen kamen zum Vorschein.

Die Marktbesucher erwartete ein reichhaltiges Angebot an insgesamt 13 Ständen. Apfelpunsch und Glühwein, hausgemachte Kartoffelpuffer und vieles mehr ließen es wohl kulinarisch an nichts fehlen. Auch die gut sortierten Bastel- und Handarbeitsstände seien ein Grund, warum der jährlich am ersten Adventssamstag stattfindende Markt mittlerweile zahlreiche Besucher auch aus den umliegenden Gemeinden anlockt. Vor der Kulisse der beleuchteten Johanneskirche spielte um 17 Uhr der Achimer Posaunenchor besinnliche Adventsmusik. Um 18 Uhr strahlten dann auch so manche Kinderaugen, als der Weihnachtsmann auf einen kurzen Besuch vorbeischaute. Der gemütliche Ausklang dauerte noch bis in die späten Abendstunden. "Mit den Erlösen unterstützt die CDU auch dieses Jahr wieder die Päckchen-Aktion zu Gunsten der Bewohner der Schladener Grothian-Stiftung. Somit kann auch hier wieder jeder etwas unter dem Weihnachtsbaum finden" freut sich Ortsvorsitzender Tobias Schliephake.


zur Startseite