Sie sind hier: Region >

Beteiligungsmöglichkeit für Bürger: CDU-Wahlprogramm gestalten



Gifhorn | Peine

Beteiligungsmöglichkeit für Bürger: CDU-Wahlprogramm gestalten


Die Bürger können sich für die Bundestagswahl noch aktiv in das Wahlprogramm der CDU einbringen, dazu fordert Ingrid Pahlmann auf. Foto: Frederick Becker
Die Bürger können sich für die Bundestagswahl noch aktiv in das Wahlprogramm der CDU einbringen, dazu fordert Ingrid Pahlmann auf. Foto: Frederick Becker Foto: Frederick Becker

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Peine/Gifhorn. Ingrid Pahlmann, CDU-Bundestagsabgeordnete, ruft dazu auf, sich aktiv an der Gestaltung des CDU-Wahlprogramms zu beteiligen. Im Folgenden wird die Mitteilung ungekürzt und unkommentiert wiedergegeben:



„Die besten Ideen entstehen vor Ort, auf dem kurzen Weg zwischen Menschen, bewähren sich vielleicht schon im Alltag. Ich möchte alle Bürgerinnen und Bürger in Gifhorn und Peine ermutigen, Ihre Ideen und Ihr Wissen einzubringen, um unsere Zukunft gemeinsam zu gestalten. Denn Demokratie lebt vom Engagement von uns allen und der Einsatz von Zeit und Interesse lohnt sich.
Die CDU hat dafür das Dialogportal „Ich schreibe Zukunft. Meine Idee für Deutschland“ gestartet. Jeder, der möchte, kann bis zum 28. April unter www.cdu.de/schreibe-zukunft/ seine Ideen für das Wahlprogramm der CDU einbringen. Ich freue mich über jeden Beitrag aus unserer Region und nehme Anregungen auch über den 28. April hinaus gern unter kontakt@ingrid-pahlmann.de entgegen.“


zur Startseite