whatshotTopStory

Betonmischer verliert Ladung - Einsatz der Feuerwehr


Einsatzkräfte der Feuerwehr reinigten umgehend die Straße. Foto: Feuerwehr Wolfenbüttel
Einsatzkräfte der Feuerwehr reinigten umgehend die Straße. Foto: Feuerwehr Wolfenbüttel

Artikel teilen per:

24.08.2017

Wolfenbüttel. Die Feuerwehr Wolfenbüttel wurde heute Abend kurz nach 18.30 Uhr zu einem eher seltenen Einsatz gerufen. An der Adersheimer Straße hatte ein Betonmischer ein Teil seiner Ladung verloren. Ab der Einmündung Grauhofstraße bis kurz vor der Bushaltestelle war der rechte Fahrbahnrand mit Beton verunreinigt und stellte eine Gefahrenstelle dar.



Der Brandmeister vom Dienst, Michael Pförtner, forderte das Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) und Tanklöschfahrzeug (TLF) an, da die Straße mit Wasser abgespült werden musste. Eine Kehrmaschine übernahm später die Endreinigung. „Die Besatzungen beider Fahrzeuge setzten hierzu die Schnellangriffsschläuche ein. Neben diesen Tätigkeiten galt es auch Sicherungsmassnahmen zu ergreifen. Der Autoverkehr konnte vorsichtig vorbeifahren", erklärt Tobias Stein, Pressesprecher der Feuerwehr Wolfenbüttel.


zur Startseite