Peine

Betrunken in den Straßengraben gefahren


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

02.10.2017

Stederdorf. Ein 39-jähriger unter Alkohol stehender Fahrer eines Volkswagen aus Edemissen kam am Samstagabend gegen 22.20 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Kreisstraße 75, Ortsumgehung Stederdorf, aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, fuhr in den Straßengraben und beschädigte einen Leitpfosten.



Das Fahrzeug kippte zur Seite und blieb auf der Beifahrerseite liegen. Zum Glück blieb der Fahrer unverletzt. Bei dem Fahrzeug entstand ein Schaden von über 5.000,- Euro. Ein Abschleppunternehmen mußte den Wagen bergen und abschleppen. Bei der Unfallaufname stellten die eingesetzten Polizeibeamten fest, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluß stand. Die Entnahme einer Blutprobe wurde veranlaßt. Gegen den Fahrer wurde eine Strafanzeige gefertigt und sein Führerschein beschlagnahmt.


zur Startseite