Braunschweig

Betrunkener 19-Jähriger wartet auf Autobahn auf Abholung


Symbolbild: Alexander Panknin
Symbolbild: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

11.05.2018

Braunschweig. Autofahrer meldeten nach Polizeiangaben am gestrigen Donnerstag eine offenbar alkoholisierte Person, die am Donnerstagnachmittag auf dem Seitenstreifen der Autobahn 39 im Bereich des Dreiecks Südwest zu Fuß unterwegs war.



Der 19-Jährige gab gegenüber einer Funkstreife an, über eine Nottreppe dorthin gelangt zu sein, wo er nun auf seine Mutter wartete, die ihn abholen wollte. Ein Alkotest ergab bei dem jungen Mann knapp über zwei Promille.

Die Beamten brachten den Heranwachsenden zu einem nahe gelegenen Parkplatz eines Einkaufsmarktes und übergaben ihn dort der Mutter.


zur Startseite