Sie sind hier: Region >

Betrunkener Fahrer rammt beim Ausparken anderes Auto



Braunschweig

Betrunkener Fahrer rammt beim Ausparken anderes Auto


Symbolfoto: Polizei
Symbolfoto: Polizei Foto: Polizei

Artikel teilen per:

Braunschweig. Über 2.500 Euro Schaden richtete Sonntagabend ein betrunkener Autofahrer im Hasenwinkel an. Beim Rückwärtsfahren aus einer Parklücke rammte der 27-Jährige einen am gegenüberliegenden Straßenrand stehenden Wagen.



Zeugen, die den Unfall beobachtet hatten, bemerkten, dass der Fahrer offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand und riefen die Polizei. Ein Alkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von über 1,6 Promille bei dem 27-Jährigen. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein musste der Beschuldigte an Ort und Stelle abgeben.


zur Startseite