Salzgitter

Betrunkener Mann von Auto erfasst - Wer war schuld?


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

25.06.2018

Salzgitter. Am vergangenen Samstag wurde ein 41-Jähriger von einem Auto erfasst. Das berichtet die Polizei in ihrer Pressemitteilung.


Nach derzeitigem Ermittlungsstand habe der Mann in der Erich-Ollenhauer-Straße als erster einer Gruppe die Straße überquert. Hierbei sei der Mann dann von einer 79-jährigen Fahrerin eines Peugeots erfasst und dabei leicht verletzt worden. Offensichtlich habe der Fußgänger demnach unter dem Einfluss alkoholischer Getränke gestanden. Eine bei ihm durchgeführte Atemalkoholmessung habe einen Wert von 2,3 Promille ergeben. Derzeit könne die Polizei allerdings noch keine Angaben darüber machen, wer diesen Unfall verursacht haben könnte.


zur Startseite