Braunschweig

Betrunkener randalierte im Taxi


Symbolfoto: Sina Rühland
Symbolfoto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

03.04.2018

Braunschweig. Renitent wurde laut Polizei ein betrunkener Fahrgast in einem Taxi am frühen Montagmorgen, so dass die Polizei ihn in Gewahrsam nehmen musste.


Der 41-Jährige hatte während der Fahrt in der Weststadt den Rückspiegel abgerissen und beschädigt. Anschließend versuchte er, dem Fahrer ins Gesicht zu schlagen. Schließlich konnte der Mann auch den fälligen Fahrpreis nicht entrichten. Ein Atemalkoholtest ergab 2,17 Promille. Eine Richterin des Amtsgerichtes ordnete die Unterbringung bis zum Mittag im Polizeigewahrsam an.


zur Startseite