Sie sind hier: Region >

Betrunkener vermutet Brand und ruft die Feuerwehr



Goslar

Betrunkener vermutet Brand und ruft die Feuerwehr

von Alec Pein


Symbolfoto: Robert Braumann
Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:




Um 3:18 Uhr ertönten die Meldeempfänger der Einsatzkräfte der Goslarer Feuerwehr. Die Eckdaten: Wohnungsbrand, Personen in Gebäude, Kneippstraße. Vierzig Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei fuhren die Einsatzstelle an. ​Der erweiterte Löschzug kam in der Kneippstraße an, aber entdeckte kein Feuer.

Alle Mieter aus dem betreffenden Acht-Parteien-Wohnhaus wurden aus dem Schlaf gerissen. Die Erkudnung in den Wohnungen ergab jedoch keine Erkenntnisse zu einem Wohnungsbrand. Die Mitarbeiter der Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle konnten Licht ins Dunkel bringen. Der Anrufer wurde zurückgerufen und zur Einsatzstelle beordert. Dort traf der stark alkoholisierte Mann aus der Nachbarschaft auf die Feuerwehr. Gesehen haben will der Mann aus dem Fenster schlagende Flammen des betreffenden Hauses.


zur Startseite