Sie sind hier: Region >

Bettgeflüster - Wiederholung im nächsten Jahr sicher



Goslar

Bettgeflüster - Wiederholung im nächsten Jahr sicher

von Anke Donner


Das zweite Bettgeflüster war auch in diesem Jahr wieder erfolgreich und sorgte für ausgebuchte Betten. Symbolfoto: Sina Rühland
Das zweite Bettgeflüster war auch in diesem Jahr wieder erfolgreich und sorgte für ausgebuchte Betten. Symbolfoto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Goslar. Wieder tobten am vergangenen Wochenende zahlreiche Gäste durch die Betten der Goslarer Hotels. Das Bettgeflüster war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg, wie Helena Galanakis, Leitung Marketing und PR beim Stadtmarketing Goslar, mitteilte. 

Rund 400 Teilnehmer nahmen an der Aktion teil und sorgten für ausgebuchte Zimmer in den Hotels der Kaiserstadt. "Einige sogar schon wenige Minuten nach dem Buchungsstart. In manchen Hotels gab es bis zu 80 Anfragen, aber nur 20 Zimmer. Wir und auch die Hoteliers sind ausgesprochen zufrieden", so Galanakis. Doch es wurde nicht nur geschlafen, beim zweiten Bettgeflüster, das gemeinsam von der Goslar Marketing GmbH und den Hoteliers der Stadt ausgerichtet wird. Auch ein buntes Programm gehörte dazu. "Alle Aktionen wurden sehr gut angenommen. So waren zum Beispiel die Kinovorstellungen am Freitag und Samstag sehr gut besucht und auch die Stadtführungen waren so gut wie ausgebucht. Trotz Unwetterwarnung am Samstag", freut sich Helena Galanakis. Das Museum und Besucherbergwerk Rammelsberg, das freien Eintritt anbot, meldete eine große Resonanz. "Zwischen den Einheimischen, den Gästen von außerhalb und den Hoteliers entstanden sogar Freundschaften. Einige Besucher waren nach ihrem Aufenthalt so begeistert, dass sie ankündigten, ihre Hochzeit hier ausrichten zu wollen, oder einen Ort gefunden haben, wo sie sich im later niederlassen", erzählt Helena Galanakis begeistert. Begeisterung herrschte auch auf der Seite der Hoteliers, erklärt sie. Ein gemeinsam gezogenes Resümee der diesjährigen Veranstaltung brachte hervor: Auch im nächsten Jahr soll das Bettgeflüster wieder starten. "Wir können uns eine Fortsetzung für das Jahr 2017 sehr gut vorstellen. Vielleicht können wir dann auch noch mehr Betten anbieten. Nachfragen gibt es bereits jetzt schon", schließt die Marketing-Leiterin. Vom 17. bis 19. Februar kann dann wieder gemeinsam gekuschelt, gefeiert und erkundet werden.


zur Startseite