Sie sind hier: Region >

"Blüten" im Umlauf



Gifhorn

"Blüten" im Umlauf


Symbolbild: Marc Angerstein.
Symbolbild: Marc Angerstein. Foto: Marc Angerstein

Artikel teilen per:

Gifhorn. Zu erhöhter Aufmerksamkeit im Umgang mit Wechselgeld ruft die Polizei im Landkreis Gifhorn auf und warnt diesbezüglich vor in Umlauf befindlichen "Blüten".



In den vergangenen Tagen wurden wiederholt falsche 20- und 50-Euro-Scheine festgestellt, als sie bei Banken beziehungsweise Sparkassen eingezahlt werden sollten. Gerade bei schlechten Licht- und Sichtverhältnissen, etwa auf demnächst beginnenden Weihnachtsmärkten, sollte man deshalb besonders genau hinschauen, wenn man Scheine als Wechselgeld zurückerhält, rät die Polizei Gifhorn. Im Verdachtsfall sollte unbedingt die Polizei verständigt werden.


zur Startseite