Bochumer Schulsportevent in der Grundschule St. Lugderi zu Gast

Die Kinder konnten wieder zusammen Sport treiben.

Janina Töpfer, Lehrerin der Grundschule St. Ludgeri und Christine Schmid vom Verein „Starthilfe Helmstedt“ freuten sich über leuchtende Kinderaugen.
Janina Töpfer, Lehrerin der Grundschule St. Ludgeri und Christine Schmid vom Verein „Starthilfe Helmstedt“ freuten sich über leuchtende Kinderaugen. Foto: Grundschule St. Ludgeri

Helmstedt. Das Trixitt Schulsportevent aus Bochum machte am vergangenen Mittwoch Station im Maschstadion in Helmstedt. Janina Töpfer, Lehrerin der Grundschule St. Ludgeri, hatte das Event für ihre Schule nach Helmstedt geholt. Für die 1. bis 4. Klassen in verschiedenen Team-Wettkämpfen ging es heiß her. Es galt die unterschiedlichsten Disziplinen zu durchlaufen. Im Multifunktionscourt, der Menschenkicker-Schießbude oder dem Hindernisparcours galt es, das sportliche Geschick zu beweisen. Dies teilt die Grundschule St. Ludgeri mit.


„Die Kinder konnten sich endlich mal wieder richtig austoben und mit der ganzen Schule gemeinsam etwas erleben. Das war wirklich toll nach der langen Zeit“, erzählt Janina Töpfer und fährt fort: „Nachdem Corona bedingt leider vieles ausfallen musste, wollten wir unseren Schülerinnen und Schülern unbedingt ein spannendes sportliches Event bieten. Das Trixitt Schulsportevent war dafür wirklich klasse!“

Mit dem Speedmaster Sprint, dem Kängurusprung oder dem Volltreffer-Spiel wären ordentlich Punkte gesammelt und den Kindern einiges abverlangt worden. Spannung, Spaß und eine Menge sportlicher Herausforderungen hätten die Klassenteams an diesem Tag begleitet. Auch Teamgeist und Power hätten reichlich mitgebracht werden müssen.

In der abschließenden Siegerehrung sei die Klasse 4b mit über 700 Punkten zur Siegerklasse gekürt worden. Traurig sein musste allerdings keine Klasse, denn für jede habe es eine Medaille und eine Urkunde gegeben. Dank der Unterstützung des Vereins „Starthilfe Helmstedt“ hätten die Eltern nur einen geringen Eigenbetrag aufbringen müssen.




zum Newsfeed