Braunschweig

Bogenschützen erfolgreich bei Landesmeisterschaft


Bevor es für Bogenschütze Florian Floto nach Rio zu den Olympischen Spielen ging, absolvierte er noch erfolgreich die Landesmeisterschaften.  Foto: Thorsten Wendt, Schützenverein Querum von 1874 e. V.
Bevor es für Bogenschütze Florian Floto nach Rio zu den Olympischen Spielen ging, absolvierte er noch erfolgreich die Landesmeisterschaften. Foto: Thorsten Wendt, Schützenverein Querum von 1874 e. V. Foto: Wendt

Artikel teilen per:

01.08.2016




Braunschweig/Celle. Zur Landesmeisterschaft im Bogenschießen vom  23. bis 24. Juli in Celle schafften es die  Querumer Bogenschützen und belegten dort gute Plätze.

Präsident Jürgen Wendt zeigte sich zufrieden mit der Leistung seiner Bogenschützen, insbesondere das sehr gute Abschneiden von Olympiateilnehmer Florian Floto  sei zu erwähnen, teilte der Schützenverein Querum mit. Erfreut teilte Wendt mit, dass Florian Floto am vergangenen Donnerstag im olympischen Dorf in Rio angekommen sei. "Wir, also der Verein und auch viele Querumer Bogenfans drücken Florian ganz fest die Daumen und hoffen auf "Alle ins Gold", so Präsident Jürgen Wendt.

Die Platzierungen der Landesmeisterschaft:


Compound-Bogen Damenklasse Einzelwertung

2. Platz Svenja Kuberka, Querum

Compound-Bogen Herrenklasse Einzelwertung



2. Platz Kai Knechtel, Querum

 Compound-Bogen Mannschaft

2. Platz Querum

-Kai Knechtel

-Sascha Pflug

-Markus Groß

Recurve-Bogen Mannschaft

2. Platz Querum

-Florian Floto

-Jens Pieper

-Andreas Frank

Recurve-Bogen Schüler A Mannschaft

2. Platz Querum

-Alexander Reinecke

-Elisa Berlet

-Henrike Heinzel

Recurve-Bogen Einzelklasse Schützen

1. Platz Florian Floto

3. Platz Jens Pieper

Recurve-Bogen Jugendklasse einzel/weiblich

2. Platz Johanna Heinzel

Recurve-Bogen Schülerklasse einzel/männlich

3. Alexander Reinecke




zur Startseite